#004 Verzicht positiv umdeuten

avatar Tobias
Hallo und herzlich willkommen zur neuen Folge von Gesundvergnügen, dem Podcast mit hilfreichen Tipps und Tricks für ein nachhaltiges Leben, ohne Überwindung!
Mein Name ist Tobias, und in der heutigen Folge möchte ich mit euch über “Verzicht” sprechen.

Was ist Verzicht?

  • Nicht freiwillig gewählt
    • Erzwungene Entscheidung
    • Entscheidung gefühlt immer zugunsten der schlechteren Wahl
  • Oder freiwillig entschieden, aber nur ungern auf die andere Option verzichtet

Wann Verzicht?

  • Ernährung
    • Schokolade
    • Fast Food
    • Fleisch
    • Fastenzeit
    • Allergene
  • Sport
    • Verzicht auf Sport wegen Erholung nach Krankheit
    • Verzicht auf üppige Mahlzeiten, weil bald danach Sport “eingeplant” ist
  • Veranstaltungen
    • Konzerte zur gleichen Zeit
    • Events in Discos an verschiedenen Orten
  • Soziale Kontakte
    • von 2 guten Freunden sind beide nur zur gleichen Zeit verfügbar
    • Man würde gerne auf den Besuch der Schwiegereltern “verzichten”, muss dann aber trotzdem
    • Verzicht auf negative Freundschaften
  • Anschaffungen / Konsum
    • Nicht genug Geld
    • daher Verzicht auf den neuen Fernseher, das Tablet oder gar ein neues Auto

Verzicht nicht immer negativ? Wann positiver Verzicht?

  • Treppen statt Aufzug
  • Fahrrad statt Auto zur Arbeit

Gründe für Entscheidung finden

  • Keine Entscheidung ist grundlos
    • Verzicht auf Fast Food für Gesundheit
    • Verzicht auf das eine Konzert zugunsten des anderen, weil Veranstaltungsort näher gelegen
    • In die eine Disco gehen mehr bekannte Leute als in die andere, obwohl dort Musik besser wäre
  • Sogar aufgedrängte Entscheidungen haben Gründe
    • Verzicht auf Allergene, weil Reaktioni das nicht Wert ist
    • Verzicht auf Konsum, weil Schulden keine Option sind
    • Besuch der Schwiegereltern, weil es ihnen sehr wichtig ist und sich sowohl die Schwiegereltern, als auch die Partnerin oder der Partner freuen
    • Dein persönlicher Mehrwert kann also darin liegen, eine andere Person glücklich zu sehen!

Lösung für eigene Entscheidungen

  • Toller Trick für eigene Entscheidungen
  • bewusstes “Auslassen” statt “Verzicht”
  • Veranstaltung nicht verzichten, sondern bewusst auslassen
  • Sich der Gründe für diese Entscheidung immer bewusst sein
  • Keine Zweifel an eigener Entscheidung zulassen
    • anhand der vorliegenden Informationen hast Du die für Dich richtige Entscheidung getroffen
    • Entscheidungssicherheit soll mit der Zeit steigen
  • Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Hinterher ist man immer schlauer

  • Hinterher stellt man fest, es war die vermeintlich falsche Entscheidung. Was jetzt?
  • Umgang finden
  • Nochmal: Entscheidung nicht bereuen!
  • An Gründe erinnern, warum so entschieden wurde
  • Haben vielleicht Informationen gefehlt?
  • Erfahrungen sind durch nichts zu ersetzen!
  • Nebenbei der Klatsch und Tratsch hinterher tragen bei einem humorvollen Umgang damit zu einer rundum zufriedenen Gesprächsrunde bei.
  • Lessons Learned helfen bei der nächsten Entscheidung
  • Jede Lektion ist mehr wert als eine zufällig richtige Entscheidung!
  • Die vermeintlich falsche Entscheidung war hinterher betrachtet also vielleicht doch die richtige!

Künftiger Umgang mit Verzicht

  • Nicht verzichten, sondern bei eigenen Entscheidungen immer bewusst auslassen!
  • Nach Möglichkeit auch unfreiwilligen Verzicht als eigene Entscheidung ansehen und entsprechend einordnen
  • Argumente für die gewählte Option erkennen und immer bewusst sein
  • Argumente gegen die anderen Optionen erkennen und immer bewusst sein, deren Vorteile aber in den Hintergrund stellen
  • Was verspricht den für Dich, und nur für Dich, größeren Mehrwert? Mehrwert kann auch sein, einer anderen Person zu mehr Freude am Leben zu verhelfen

Verabschiedung

  • Damit habt ihr jetzt einige Tipps zur richtigen Entscheidungsfindung, dem Umgang mit Verzicht auf die jeweils anderen Entscheidungsoptionen.
  • Wenn ihr unseren Podcast gut findet, empfehlt ihn weiter an eure Freunde.
  • Klickt in eurem Podcast-Player auf den Teilen-Button, oder verwendet die Teilen-Funktion auf unserer Webseite.
  • Ihr findet uns im Internet unter www.gesundvergnuegen.de, wie immer mit U E statt Ü

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*